Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Radebeul

17-Jähriger ohne Führerschein baut Unfallserie

Symbolfoto

Symbolfoto

Radebeul. Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag vor einer Polizeikontrolle geflohen und hat mit seinem Auto etliche Unfälle gebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mitsubishi Colt war einer Streife unweit der Washingtonstraße aufgefallen, weil seine Kennzeichen unverkennbar entsiegelt waren. Auf ihr Geheiß zum Anhalten, beschleunigte der Wagen allerdings und fuhr über die Kötzschenbroder Straße nach Radebeul davon.

Dort touchierte der Mitsubishi einen Laternenmast und überfuhr mehrere Bordsteine. Der Sachschaden blieb bislang unbeziffert.

An der Hermann-Ilgen-Straße konnten die Beamten den stillgelegten Wagen schließlich stoppen und den Fahrer ohne Führerschein festnehmen. Der Jugendliche hatte das Auto wohl vom elterlichen Hof genommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen