Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Gorbitz

Zwei Mülltonnenbrände in Dresden – Polizei prüft Zusammenhang

In der Nacht zum Dienstag standen in Dresden-Gorbitz zwei Mülltonnen in Flammen. Die Polizei prüft einen Zusammenhang.

In der Nacht zum Dienstag standen in Dresden-Gorbitz zwei Mülltonnen in Flammen. Die Polizei prüft einen Zusammenhang.

Dresden. In der Nacht zum Dienstag sind im Dresdner Westen zwei Müllcontainer in Flammen aufgegangen. An einem Einkaufszentrum am Amalie-Dietrich-Platz loderten die Flammen gegen 0.45 Uhr, die Berufsfeuerwehr der Löbtauer Wache und die Freiwillige Feuerwehr Gorbitz konnten die brennende Mülltonne neben der Hintertür eines Geschäfts zügig löschen. Im Geschäft selbst schien das Feuer keinen Schaden angerichtet zu haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Knapp zwei Stunden später der nächste Einsatz: An der Harthaer Straße stand in einem umzäunten Stellplatz eine Mülltonne in Flammen. Die Kameraden der Löbtauer Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Ockerwitz konnten das Feuer bändigen.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache und prüft einen Zusammenhang der beiden Brände.

Von mb

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.