Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schlaf der Tiere


Zusammengeklappt wie ein Paket oder einfach in der Luft – so ungewöhnlich schlafen Tiere

Eine halbe Stunde REM-Schlaf benötigt eine Giraffe für gewöhnlich pro Tag. In dieser Schlafphase findet man das große Tier zu einem kompakten Päckchen zusammengeklappt vor: Beine eingeschlagen, Hals zur Seite auf ein Hinterbein gelegt. So übersteht die Giraffe den REM-Schlaf, bei dem alle Muskeln extremst entspannt sind.

Eine halbe Stunde REM-Schlaf benötigt eine Giraffe für gewöhnlich pro Tag. In dieser Schlafphase findet man das große Tier zu einem kompakten Päckchen zusammengeklappt vor: Beine eingeschlagen, Hals zur Seite auf ein Hinterbein gelegt. So übersteht die Giraffe den REM-Schlaf, bei dem alle Muskeln extremst entspannt sind.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen