Dresden-Leubnitz/Neuostra

Zeugen gesucht: Bus-Passagiere verletzen sich bei Bremsung wegen eines Radfahrers

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Am Montagmittag haben sich eine Frau und ein Mann in einem Linienbus verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Bus war auf der Spitzwegstraße in Richtung Dohnaer Straße unterwegs. Unvermittelt fuhr ein 78-jähriger Fahrradfahrer vom Fußweg auf die Straße. Der 48-jährige Busfahrer musste bremsen, woraufhin der 63-Jährige und die 70-Jährige stürzten und sich leicht verletzten.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere zum Fahrverhalten der Beteiligten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351-483 22 33 entgegen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken