An Hitlers Geburtstag

Zehn Streifenwagen im Einsatz – Auseinandersetzung in der Dresdner Neustadt

Die Polizei war die ganze Nacht in der Neustadt präsent.

Die Polizei war die ganze Nacht in der Neustadt präsent.

Dresden. Auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt haben sich in der Nacht zum Samstag mehrere Personen mit Flaschen beworfen. Die Polizei rückte gegen 1 Uhr mit zehn Streifenwagen und einem Team der Diensthundestaffel an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Gruppe soll aus dem Cafe24 gekommen sein, die andere hielt sich auf dem Scheunevorplatz auf. Als die Beamten eintrafen, hatten sich die Beteiligten bereits entfernt. Um weiteren Straftaten vorzubeugen, blieb die Polizei bis in den Morgen in der Neustadt präsent.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Landfriedensbruch und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Einem Zeugenhinweis zufolge waren vor den Flaschenwürfen in der Bar Hitlergrüße gezeigt worden – der 20. April ist Hitlers Geburtstag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Geschehens. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen