Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Umzug

ZDF-Neujahrsgottesdienst wegen Corona nicht in Dresden

Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke (l.) wird die Liturgie in Frankfurt/Main leiten.

Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke (l.) wird die Liturgie in Frankfurt/Main leiten.

Frankfurt am Main. Der traditionelle ZDF-Fernsehgottesdienst zu Neujahr wird aus der Dresdner Frauenkirche nach Frankfurt am Main verlegt. Grund sei die hohe Zahl der Corona-Neuinfektionen in Sachsen, teilte der Medienbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Markus Bräuer, am Mittwoch dem epd in Frankfurt mit. Die Predigt in der Evangelischen Festeburggemeinde hält der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), der hannoversche Landesbischof Ralf Meister.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Liturgie leitet Pfarrerin Angelika Behnke aus der Frauenkirche in Dresden. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet von einem Vokalquartett unter der Leitung der Landeskirchenmusikdirektorin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Christa Kirschbaum. An der Violine wird Simone Kochsiek, an der Orgel Frank Hoffmann den Gottesdienst begleiten.

Von epd

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.