Straßenbau

Winterpause für den Ausbau der B 6 in Cossebaude

Links Dresden-Niederwartha, mittig die B 6, die aus- und umgebaut wird.

Links Dresden-Niederwartha, mittig die B 6, die aus- und umgebaut wird.

Dresden. Bei den Arbeiten an der Bundesstraße 6 westlich von Cossebaude wird ab diesem Mittwoch bis voraussichtlich 31. Januar eine Winterpause eingelegt. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilte, soll ab Mittwoch eine veränderte Verkehrsführung erfolgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Abstimmung mit der Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt wird der Straßenverkehr dann auf zwei Spuren geführt. Der Gehweg in Richtung Niederwartha bleibt gesperrt, weshalb Fußgänger und Radfahrer weiterhin über die Friedrich-August-Straße und Weistropper Straße geführt werden.

Von as

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen