Prügelei

Wieder Auseinandersetzung in Dresdner Erstaufnahmeeinrichtung

Polizeifahrzeug mit Blaulicht (Symbolfoto).

Polizeifahrzeug mit Blaulicht (Symbolfoto).

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch hat es gegen 2 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße erneut eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern und Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes gegeben. Nach Polizeiangaben sorgten alarmierte Beamte vor Ort für Ruhe und stellten die Personalien von drei Tatverdächtigen fest. Bei ihnen handelt es sich um zwei Tunesier im Alter von 33 und 48 Jahren sowie um einen 22-jährigen Libyer. Die Hintergründe der Auseinandersetzung seien bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Stefan Schramm

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen