Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehr

Wie soll die Gerokstraße saniert werden? – SPD lädt zur Diskussion ein

Der Zustand der Gerokstraße lässt zu wünschen übrig.

Der Zustand der Gerokstraße lässt zu wünschen übrig.

Dresden.Die SPD-Fraktion lädt am 27. März um 19 Uhr alle Interessierten in den Johannstädter Kulturtreff e.V. (Elisenstraße 35) zu einer Diskussion um die Sanierung der Gerokstraße ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der Gerokstraße in der Johannstadt geht es holprig zu. Etwa 14.000 Autofahrer passieren täglich das marode Kopfsteinpflaster. Nach Aussage der SPD-Fraktion haben durch den aktuellen Verschleißzustand des Straßenzuges, wegen fehlender Radverkehrsanlagen, sowie aufgrund nutzerunfreundlicher Zugangsmöglichkeiten zum ÖPNV Anwohner und Verkehrsteilnehmer seit Jahren den Ausbau der Straße gefordert.

Nachdem die nötigen Gelder für eine Sanierung des Straßenzuges zwischen Güntzplatz und Fetscherstraße lange fehlten, hat die Stadtverwaltung nun eine Vorplanung vorgelegt, die einen möglichen Beginn der Sanierungsarbeiten auf das Jahr 2020 datiert. Parallel dazu hat das Straßen- und Tiefbauamt in seinem Mittelfristplan die entsprechenden Gelder für den Straßenausbau vorgesehen.

In welchem Umfang die Sanierung der Gerokstraße durchgeführt werden kann und wie sich der Radverkehr in Zukunft an dieser Stelle gestalten wird, will die SPD-Fraktion unter der Moderation von Hendrik Stalmann-Fischer, Stadtrat der SPD für die Johannstadt und Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, gemeinsam mit der Stadtverwaltung sowie allen Interessierten diskutieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von aml

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.