Feuerwehreinsatz

Weihnachtsstimmung verbreiten: Kleinkind verursacht Brand in Dresden-Weißig

Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Brandgut ins Freie (Symbolbild).

Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Brandgut ins Freie (Symbolbild).

Dresden. Ein Vierjähriger hat am Donnerstagmittag im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses an der Straße Am Nilgenborn in Dresden-Weißig Weihnachtsstimmung verbreiten wollen. Daher zündete der Junge Bekleidungs- und Einrichtungsgegenstände an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim Mittagessen erzählte er seinen Eltern davon. Die Mutter ging nachsehen und entdeckte den Brand. Vater und Mutter konnten das Feuer mit einem Handfeuerlöscher ersticken. Alle drei Familienmitglieder wurden anschließend ambulant behandelt, während Einsatzkräfte der Feuerwehr das Brandgut ins Freie brachten.

Von fkä

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken