Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Pieschen

Wegen defektem Rohr: Gas an Tankstelle freigesetzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.Ein Tankstellenbetreiber an der Leipziger Straße in Pieschen hat am Mittwoch Gasgeruch wahrgenommen. Vor Ort stellten alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr einen methanartigen Geruch in einem Verbindungsgang fest, in dem die Überwachungstechnik der Tankstelle installiert ist. Der Betreiber hatte bereits den Bereich abgesperrt. Mithilfe einer Gasmesstechnik wurde die höchste Konzentration im Verbindungstunnel zu den Tankbehältern ermittelt. Offenbar war eines der Leerrohre defekt, wodurch Methangas austreten konnte. Eine angeforderte Fachfirma verschloss das Leerrohr fachgerecht. Insgesamt waren 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr und Rettung im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Mehr aus Dresden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.