Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Baubeginn

Wartungsarbeiten an der Prießnitz

(Symbolbild).

(Symbolbild).

Dresden. Noch bis zum 31. August finden Wartungsarbeiten am Natursteinmauerwerk der rund 250 Meter langen Stützmauer in der Straße An der Prießnitz ab Haus Nummer 11 bis zur Brücke an der Stauffenbergallee statt. Seit Montag, 23. Juli, werden Steine ersetzt und Fugen ausgebessert. Es handelt sich um eine 25 Meter lange Wanderbaustelle. Dabei kommt es zu einer abschnittsweisen Sperrung der Straße. Trotzdem können Radfahrer und Fußgänger passieren. Eine entsprechende Beschilderung wird vor Ort angebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kosten betragen etwa 53.000 Euro und werden durch die Landeshauptstadt Dresden finanziert.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.