Friedrichstadt

Waren im Wert von mehreren Hundert Euro an Bord – alles nur geschenkt?!

Waren im Wert von mehreren Hundert Euro – alles nur geschenkt?!

Waren im Wert von mehreren Hundert Euro – alles nur geschenkt?!

Dresden. Am Sonntagmorgen fiel am Bahnhof Dresden Friedrichstadt ein parkendes Fahrzeug - an Bord zwei schlafende Männer - ins Visier der Bundespolizei. Im Inneren des Autos befanden sich allerlei Gegenstände des täglichen Bedarfs - noch originalverpackt, jedoch ohne entsprechenden Kaufbeleg. Allein der Wert der gefundenen Rasierklingen beläuft sich auf rund 300 Euro. Einer der zwei georgischen Männer erklärte, dass ihm ein Teil der Waren übergeben und andere Artikel geschenkt wurden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken