Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresdner Freizeit

Wanderung durch Dresden Plauen

Angespornt von der großen Resonanz gründete Günter Kuhr im März 2007 die offene Gruppe „Dresdner Freizeit“.

Angespornt von der großen Resonanz gründete Günter Kuhr im März 2007 die offene Gruppe „Dresdner Freizeit“.

Dresden.Der Stadtteil Dresden Plauen ist einer der geschichtsträchtigen Dresdens. Günter Kuhr und die „Freizeit Dresden“ möchten ihm mit jedem, der interessiert ist, am Sonntag, dem 2. September, ab 13 Uhr, seine Geheimnisse entlocken. Ehrengast im Geiste wird Gottlieb Traugott Bienert sein. Zusammen mit seiner Frau, hat er das 19. Jahrhundert in Dresden bereichert und sich vom einfachen Müllerbuschen zu einem bedeutenden Fabrikanten entwickelt. Er prägte die kulturelle Landschaft Dresdens nachhaltig und brachte sie voran. Geplant ist eine Wanderung zum Aussichtsturm, oberhalb der Bienertmühle. Start ist 13 Uhr an der Bienertmühle (neben dem S - Bahn - Haltepunkt DD - Plauen), Altplauen 19. Interessierte werden gebeten, Kaffee und Kuchen mitzubringen, da ein Picknick geplant ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anmeldung und Informationen erhalten Interessierte unter www.freizeitdresden.de und bei Günter Kuhr Tel.: 0176/ 57976030. Die Wanderung ist kostenlos.

Von Carolin Seyffert

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.