Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sonderausstellung

Waldmenschen gesucht – DHMD sucht Science Slamer

Symbolbild

Symbolbild

Dresden.Das deutsche Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1, sucht für kommenden Mai echte Waldmenschen für einen Science Slam. Gesucht werden Interessierte, die im Rahmen von Studium oder Promotion nicht nur Bibliotheken, sondern auch Wälder durchforstet haben und ihre Forschungsergebnisse, Ideen, Visionen beim Science Slam “Mensch. Wald. Gesellschaft“ vorstellen wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Egal ob Forstwirtschaftler, Biowissenschaftler, Geografen, Ökologen: Die Forschungsergebnisse und -erkenntnisse sollten in einen 10-minütigen Kurzvortrag verpackt, so unterhaltsam, kurzweilig und vielleicht auch witzig sein, dass sie das Publikum überzeugen. Science-Slam-Neulingen vermittelt das DHMD ein professionelles Coaching. Bewerbungen können an dresden2019@smul.sachsen.de geschickt werden. Showtime ist dann am 9. Mai 2019 um 20 Uhr. Das Bewerbungsende ist Donnerstag, der 31. Januar.

Der Science Slam findet im Rahmen der kommenden Sonderausstellung „Von Pflanzen und Menschen“, die vom 19. April 2019 bis zum 19. April 2020 gastiert, und der 69. Forstvereinstagung der Waldgesellschaft statt.

Von Carolin Seyffert

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.