Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Altstadt

Wachpolizisten retten junge Frau aus der Elbe

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden.Zwei Wachpolizisten haben am Sonntagmorgen eine junge Frau aus der Elbe gerettet. Die beiden 23 und 25 Jahre alten Männer bemerkten kurz vor 6 Uhr, wie die 24-Jährige sich am Terrassenufer in das Flachwasser des Flusses begab. Als sie die Frau darauf ansprachen, reagierte diese nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Stattdessen ging die 24-Jährige in den tieferen Bereich und geriet sofort in die gefährliche Strömung zwischen den Booten. Der 23-jährige Wachpolizist zauderte nicht lang, legte seine Ausrüstungsgegenstände ab, ging ins Elbwasser und schwamm zu der Frau. Sein Kollege unterstütze ihn, indem er den beiden den Rettungsring von einem Raddampfer zuwarf. Mit Unterstützung herbeigeeilter Polizisten konnte die Frau gerettet werden. Sie wurde in medizinische Betreuung gegeben.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.