Dresden

Vorsicht, Glättegefahr: 15 Radfahrer an einem Tag gestürzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Glatteis auf den Straßen und Wegen haben am Montagmorgen etliche Radfahrer zu Fall gebracht. Der Polizei zufolge stürzten allein im Stadtgebiet insgesamt 15 Radfahrer und wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Die Unfälle seien auf Glätte zurückzuführen. Die Polizei macht darauf aufmerksam, die Wetterlage nicht zu unterschätzen und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, vorsichtig zu fahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken