Gartenratgeber

Volker Croys Gartentipps: Was rotfleischige Äpfel besonders macht

Rotfleischiger Apfel

Rotfleischiger Apfel

Dresden. Rotfleischige Apfelsorten wie ‚Dolgo’ oder unter Markennamen wie „Baya Marisa“ und „Redlove“ verkaufte Sorten werden immer wieder durch Neuzüchtungen wie zum Beispiel „Vampira“ (Sorte ‚Vampira209’ vom bayrischen Obstzentrum) ergänzt. Es gibt auch viele Wildäpfel, die rotes Fleisch haben, aber meist sind diese für den Verzehr zu sauer. Aber man nutzt sie, um sie in Kulturäpfel einzukreuzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rotfleischige Äpfel schmecken durch diese Wildapfeleinkreuzung etwas anders als normale Äpfel. Der rote Farbstoff hat neben seiner Färbung und etwas erhöhter Gesundheitswirkung der Äpfel einen weiteren Effekt: Er färbt auch den Saft schön rot.

Wasserableitung durch Modellierung der Bodenoberfläche

Im Herbst kann man gestaltende Erdarbeiten im Garten durchführen. Wer Probleme mit Wasser hat, dass bei stärkerem Regen ins Grundstück läuft, kann einen Damm errichten, um es anzustauen und in eine geeignete Ableitung oder Versickerung einzuleiten. Oft wird dies nicht gemacht, da Dämme im Garten unschöne Hindernisse sind. Das müssen sie aber nicht. Denn schon mit einer wenigen Zentimeter hohen Bodenwelle kann man viel erreichen, um Wasser in eine bestimmte Richtung zu führen. Bei Hanggrundstücken können solche Dämme das Wasser sammeln und in Serpentinen den Hang herunter leiten. Bepflanzt man diese mit Obstbäumen, so haben diese deutlich mehr Wasser als solche, die nur am Hang stehen oder nur einen kleinen Wassersammelring haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Bei Hanggrundstücken können selbst kleine Dämme Wasser sammeln und in Serpentinen den Hang hinunterleiten.

Bei Hanggrundstücken können selbst kleine Dämme Wasser sammeln und in Serpentinen den Hang hinunterleiten.

Hecken nicht bauchig schneiden

Die Temperaturen sind – obwohl es jetzt schon Mitte November ist – tagsüber noch im zweistelligen Bereich. So können noch letzte Korrekturschnitte an Hecken vorgenommen werden. Sie sind sogar teilweise effektiver als Schnitte im Februar, weil sie jetzt besser heilen. Achten Sie darauf, dass Sie die Hecken nicht bauchig schneiden. Wenn die Mitte der Hecke die unteren Äste beschattet, ist es wahrscheinlich, dass die Hecke darunter durch den Lichtmangel verkahlt.

Flecken auf Ahornblättern kein Grund zur Besorgnis

Es gibt jetzt öfters Spitz-Ahorn mit schwarzen Blattflecken zu sehen. Diese erinnern nicht nur an die Kastanienminiermotte, es handelt sich auch tatsächlich um die Gänge einer Miniermotte und zwar der Ahornminiermotte. Da diese meist sehr klein und unscheinbar sind, fallen sie kaum auf. Dieses Jahr ist sehr lang und der Ahorn hat immer noch sein Laub. Dadurch werden die verlassenen Gänge nicht nur durch Pilze infiziert, wir sehen diese Pilzflecken viel bewusster, da die Blätter noch am Baum hängen. Der Befall ist nicht schlimm und normalerweise unter der Wahrnehmungsschwelle, weil er sonst hauptsächlich das abgefallene Laub betrifft.

Spitz-Ahorn mit schwarzen Blattflecken. Verursacher ist die Ahornminiermotte.

Spitz-Ahorn mit schwarzen Blattflecken. Verursacher ist die Ahornminiermotte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Margeriten im Kübel ziehen

Strauch-Margeriten sind schöne Kübelpflanzen für den Garten. Während die Margerite im Winter im Normalfall zurückfriert und ihre Triebe verliert, kann sie auch frostfrei im Kübel überwintert werden. Dann sterben die oberirdischen Teile nicht ab und es lassen sich kräftige Stämme ziehen. Aber das dauert meist mehrere Jahre. Es gibt aber schon vorgezogene Pflanzen zu kaufen. Auch Chrysanthemen lassen sich so ziehen und überwintern.

„Strauch-Margeriten" sind schöne Kübelpflanzen für den Garten. Wenn man sie frostfrei im Kübel überwintert, sterben die oberirdischen Teile nicht ab und es lassen sich kräftige Stämme ziehen.

„Strauch-Margeriten" sind schöne Kübelpflanzen für den Garten. Wenn man sie frostfrei im Kübel überwintert, sterben die oberirdischen Teile nicht ab und es lassen sich kräftige Stämme ziehen.

Als Zierpflanze verkauften Zierkohl nicht essen

Zierkohl ist vielen Menschen bekannt. Es stehen immer mal wieder Pflanzen in Floristikgeschäften. Als Zierpflanze für den Herbst sind die Pflanzen auch gut geeignet, da ihnen Frost nichts ausmacht und es sie in schönen Farben von Weiß bis Rot gibt. Da es ein Kohl ist, ist die Pflanze wie jeder Grünkohl oder Wildkohl essbar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aber frisch als Zierpflanzen gekaufte Pflanzen dürfen nicht verzehrt werden. Denn diese sind oft stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet, da es für Zierpflanzen andere, stärkere Mittel als für Gemüse gibt. Wenn Sie den Zierkohl jedoch selber gezogen haben oder er lange genug steht, dass sich die Gifte auflösen, ist er eine dekorative Ergänzung für Salate.

„Laubfressende“ Pflanzen im Garten

Wer sein Herbstlaub nicht dauernd aus den Beeten kratzen will, kann „laubfressende“ Pflanzen nutzen. Pflanzen, die ausreichend lange Blattstiele haben, damit sie im Wind sich bewegen und im Winter Blätter behalten, sind gut als „Laubfresser“ geeignet, weil sich in ihnen Blätter verfangen.

Pflanzen, die ausreichend lange(Blatt-)Stiele haben, damit sie im Wind sich bewegen und im Winter Blätter behalten, sind gut als „Laubfresser“ geeignet, weil sich in ihnen Blätter verfangen.

Pflanzen, die ausreichend lange(Blatt-)Stiele haben, damit sie im Wind sich bewegen und im Winter Blätter behalten, sind gut als „Laubfresser“ geeignet, weil sich in ihnen Blätter verfangen.

Die Kriechspindel (Euonymus fortunai) ist nur teilweise geeignet, da sie sehr starr ist und nur wenig Blätter dazwischen passen. Besser sind Efeu, wintergrüner Storchschnabel wie Geranium macrorrhizum ‚Ingwersen’ und selbst die Prachtkerze (Gaura) ist dafür geeignet. Der einzige Nachteil ist, da das Laub zwischen diesen Pflanzen zu Erde und das Beet mit diesen dadurch immer höher wird. Es sind dadurch Beetanhebungen von ein bis zwei Millimetern pro Jahr möglich. Diese fallen im Randbereich oder an Hängen aber nicht auf und sind kein Problem.

Von Volker Croy

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken