Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Diebstahl

Vier Autoeinbrüche in der Weihnachtszeit in Dresden

Die Polizei hat an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen vier Autoeinbrüche im Stadtgebiet registriert.

Die Polizei hat an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen vier Autoeinbrüche im Stadtgebiet registriert.

Dresden.Die Polizei hat an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen vier Autoeinbrüche im Stadtgebiet registriert. Dreimal schlugen die Täter in der Friedrichstadt zu, einmal in Niedersedlitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So brachen sie an der Wachsbleichstraße einen Audi A5 und einen Renault Clio auf. Aus ersterem entwendeten sie 150 Euro aus einer Geldbörse, Dokumente und Kreditkarten ließen sie zurück. Aus dem Clio fehlt augenscheinlich nichts, meldet die Polizei. An der Vorwerkstraße schlugen Diebe die Seitenscheibe eines Citroen ein und klauten ein Mobiltelefon.

In Niedersedlitz brachen Unbekannte einen BMW 220d ein, der an der Ernst-Toller-Straße parkte. Sie entwendeten ein Geschenk mit Süßigkeiten und einen Umschlag mit 100 Euro Bargeld.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.