Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Badeunfall

Vermisster tot aus Kiesgrube Leuben geborgen

Dresden. Der in der Kiesgrube Leuben vermisste 27-Jährige aus Prohlis ist tot. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach haben Taucher am frühen Nachmittag die Leiche eines Mannes im Wasser gefunden. Nach Einschätzung der Kriminalisten handelt es sich bei dem Toten um den 27-Jährigen. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Sonntagabend hatten Beamte nach dem Prohliser gesucht. Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann beim Schwimmen unterging.

Von cg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.