Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Politprominenz vor Ort

Ursula von der Leyen und Michael Kretschmer besuchen am 1. Februar die Offizierschule des Heeres

Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird am Freitag Angehörige der Offiziersschule des Heeres in Dresden besuchen.

Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird am Freitag Angehörige der Offiziersschule des Heeres in Dresden besuchen.

Dresden.Die Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen besucht am kommenden Freitag die Offizierschule des Heeres in Dresden. Um sich ein Bild von der Ausbildung der Offizieranwärter und Offiziere zu machen, wird die Ministerin gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, die Soldatinnen und Soldaten während ihrer Unterrichte besuchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Mittelpunkt des Besuchs stehen Gespräche mit den Soldatinnen und Soldaten, die zurzeit in Dresden ausgebildet werden. Dazu gehören auch Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger, die mit zivilen Berufs- und Hochschulabschlüssen zur Bundeswehr kommen. Da sich im Zuge der Trendwende Personal die Zahl dieser Seiteneinsteiger erhöht hat, bietet die Offizierschule seit letztem Jahr einen sogenannten „Offizierlehrgang Seiteneinstieg“ an.

Von ots

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.