Gewitterschäden

Unwetter in Dresden: Baum kracht auf Autos und Roller

Nach einem heftigen Gewitter wird der von Feuermännern zersägte Stamm einer dicken Eiche von einem stark beschädigten Auto gehoben. Insgesamt seien vier Autos und ein Motorroller durch den umgestürzten Baum beschädigt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Nach einem heftigen Gewitter wird der von Feuermännern zersägte Stamm einer dicken Eiche von einem stark beschädigten Auto gehoben. Insgesamt seien vier Autos und ein Motorroller durch den umgestürzten Baum beschädigt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Dresden. Bei einem Unwetter in Dresden ist ein Baum auf mehrere Fahrzeuge gekracht. Menschen wurden bei dem Gewitter in der Stauffenbergallee im Norden der Stadt nicht verletzt, sagte ein Sprecher der Dresdner Polizei. Vier Autos und ein Motorroller seien beschädigt worden. Das Unwetter sei sehr lokal gewesen, an anderen Stellen in der Stadt habe man davon gar nichts bemerkt, erklärte der Sprecher weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen