Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Frontalzusammenstoß

Unfallfahrer flüchtet nach Crash auf der Schäferstraße

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße zwei Menschen verletzt worden.

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße zwei Menschen verletzt worden.

Dresden.Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der Schäferstraße drei Menschen verletzt worden. In Höhe der Menageriestraße geriet beim Bremsen kurz nach 23 Uhr ein Skoda Octavia auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW T5. Der erst 16 Jahre alte Skodafahrer und eine schwerverletzte gleichaltrige Insassin flüchteten. Die Polizei konnte den Unfallverursacher und das Mädchen mithilfe mehrerer Zeugenaussagen aufspüren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die drei Verletzten - der 66 Jahre alte VW-Fahrer, die 16-Jährige und ein weiterer 18-jähriger Skoda-Insasse - kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.