Fritz-Löffler-Straße

Unfall beim Einbiegen in die B 170 in Dresden

Der BMW drehte sich, ein Hinterrad riss ab. Auch am Ford (vorn) entstand Totalschaden.

Der BMW drehte sich, ein Hinterrad riss ab. Auch am Ford (vorn) entstand Totalschaden.

Dresden. Die Fritz-Löffler-Straße in Dresden musste in der Nacht zum Samstag wegen herumliegender Trümmerteile mehrere Stunden gesperrt werden. Ein BMW-Fahrer hatte gegen 0.30 Uhr beim Einbiegen von der Münchner Straße auf die Bundesstraße einen stadtauswärts fahrenden Ford Kuga übersehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beide Autos erlitten Totalschaden. Am BMW riss durch die Wucht des Aufpralls ein Hinterrad ab. Die Fahrer blieben unverletzt.

Von fkä

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken