Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Löbtau

Unfall an Löbtauer Brücke – Stau wegen Straßensperrung

Unfall Löbtau 23.1.

Unfall Löbtau 23.1.

Dresden.Am Donnerstagmittag ist es am Emerich-Ambros-Ufer an der Löbtauer Brücke zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines Seat Ibiza wollte von der linken Fahrspur aus über zwei weitere Fahrspuren nach rechts abbiegen. Dabei verfehlte er die Ausfahrt und prallte gegen ein Verkehrsschild und einen Lampenmast. Dann schleuderte das Auto gegen einen Opel Corsa. Die Beifahrerin im Seat wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am Seat entstand vermutlich Totalschaden, auch der Opel wurde erheblich beschädigt. Der Lampenmast wird später gefällt werden müssen, da er umzukippen droht. Das Emerich-Ambros-Ufer war zeitweise gesperrt. Der Verkehr wurde zur Wernerstraße abgeleitet, wodurch es zu Stau kam. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Mehr aus Dresden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.