Festnahme

Transporter voller Diebesgut gestoppt– Fahrer festgenommen

Im Transporter befanden sich mutmaßlich gestohlene Baugeräte und Maschinen

Im Transporter befanden sich mutmaßlich gestohlene Baugeräte und Maschinen

Dresden. Am Donnerstagmorgen kontrollierte die Polizei auf der A 17 einen Mercedes-Transporter. Dabei fanden sie auf der Ladefläche jede Menge gestohlene Baugeräte und Maschinen. Die Beamten nahmen den Fahrer daraufhin fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ort der Kontrolle war der Parkplatz Nöthnitzgrund. Bei der Durchsuchung des Wagens fand die Polizei eine Gewindedrehmaschine, sowie diverse Werkzeugkoffer mit Bohrmaschinen, Akkuschraubern und ähnlichen Geräten. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein Teil der Sachen aus einem Einbruch in einen Kleintransporter in Berlin stammte. Daraufhin nahmen die Beamten den Fahrer des Transporters fest und stellten die Geräte sicher.

Gegen den 45-Jährigen Fahrer wird nun wegen Bandendiebstahl ermittelt. Woher die zahlreichen Geräte stammen, die nicht dem Einbruch in Berlin zugeordnet werden konnten, ist noch ungeklärt.

Von BW

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen