„Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“

Tierhaltung gestern und heute – Führung durch Dresdner Zoo

Ergänzend zur aktuellen Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ finden bis Juni jeweils am letzten Sonntag im Monat geführte Rundgänge durch den Zoo Dresden, Tiergartenstraße 1, statt.

Ergänzend zur aktuellen Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ finden bis Juni jeweils am letzten Sonntag im Monat geführte Rundgänge durch den Zoo Dresden, Tiergartenstraße 1, statt.

Dresden. Am Sonntag, dem 25. März, um 14 Uhr, geht es um die Tierhaltung gestern und heute und wie sich das Zusammenleben von Mensch und Tier in der Zwischenzeit verändert hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ergänzend zur aktuellen Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ finden bis Juni jeweils am letzten Sonntag im Monat geführte Rundgänge durch den Zoo Dresden, Tiergartenstraße 1, statt.

Insbesondere Familien mit Kindern sind zu den Rundgängen durch den Zoo eingeladen. Für 2,50€ pro Person zuzüglich zum Zooeintritt (Erwachsene 9 €/Kinder 2€) werden die Besucher von sachkundigen Mitarbeitern viel Neues erfahren können.

Eine Anmeldung ist noch bis zum Donnerstag, dem 22. März (16 Uhr), beim Besucherservice des Deutschen Hygiene-Museums unter Telefon: 0351/ 484 64 00, oder E-Mail (service@dhmd.de) möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der nächste Termin zum geführten Rundgang mit dem gleichen Thema ist der 27. Mai um 14 Uhr.

Von Carolin Seyffert

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen