Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kleine Züge

Tag der offenen Tür bei der Parkeisenbahn

Zum Tag der offenen Tür können Besucher hinter die Kulissen der Parkeisenbahn schauen.

Zum Tag der offenen Tür können Besucher hinter die Kulissen der Parkeisenbahn schauen.

Dresden.Großes Spektakel bei den kleinen Zügen: Die Dresdner Parkeisenbahn lädt am Wochenende zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Am Sonnabend und Sonntag können große und kleine Besucher jeweils in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr das Betriebsgelände am Bahnhof Zoo erkunden. Zugleich haben die Ei­senbahner ein abwechslungsreiches Un­terhaltungsprogramm auf die Beine ge­stellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neugierige haben die Möglichkeit, einen Blick in den Lokschuppen der Parkeisenbahn zu werfen und können zudem all die technischen Einrichtungen in Au­genschein nehmen, die für den Fahrbetrieb unabdingbar sind. Auf den schmalen Gleisen werden an diesem Wochenende neben den Zügen auch ein Schienenmoped und Güterwagen unterwegs sein. Außerdem werden kostenlose Führungen über das Betriebsgelände und durch das Stellwerk angeboten.

Auf dem Betriebsgelände ist eine sogenannte Rillenbahn aufgebaut – ein Mo­dell, bei dem in Holz eingefräste Rillen den Verlauf der Gleise im Großen Garten darstellen und in denen kleine Klötze als Züge hin- und herbewegt werden können. So können Kinder auf spielerische Weise erfahren, wie der Betriebsablauf bei der Parkeisenbahn funktioniert. Vergnügen verspricht darüber hinaus ein historisches Dampfkarussell. Am Sonnabend werden am Bahnhof Zoo zudem Oldtimer-Traktoren präsentiert.

Die vier Züge der Parkeisenbahn werden an beiden Tagen jeweils im Abstand von zwölf bis 18 Minuten fahren. Pro Station kostet das Ticket ein Euro, ermäßigt 50 Cent. Die Rundfahrt ist für sechs Euro, ermäßigt drei Euro zu haben. Familienkarten werden für einen Erwachsenen und zwei Kinder für acht beziehungsweise für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder für 13 Euro angeboten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von seko

Mehr aus Dresden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.