Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Französisches Institut

Tag der offenen Tür à la française in Dresden

Das Institut francais in Dresden.

Das Institut francais in Dresden.

Dresden.Das Frankreich mehr ist als Baguette und Weichkäse will das „Institut français“ in der Altstadt beim Tag der offenen Tür am 2. Februar zeigen. von 15 bis 21 Uhr können Interessierte in den Alltag des Instituts an der Kreuzstraße schnuppern und französisches Flair erfahren. Für Kinder wird es um 16 Uhr eine bilinguale deutsch-französische Märchenstunde geben. Erwachsenen können um 16 und um 17 Uhr testen, ob die französische Sprache etwas für sie ist ob vielleicht doch noch etwas Französisch aus der Schulzeit auf Reaktivierung wartet. Schüler können sich ab 15.30 Uhr über Austausch- und Aufenthaltsmöglichkeiten in Deutschlands westlichem Nachbarland informieren. Zudem werden die Sprachprüfungsangebote vorgestellt. Aus der französischen Küche werden Crêpes und Cidre geboten. Für Entspannung sollen um 17.30 Uhr ein Yogakurs auf Französisch und das Angebot der Mediathek vor Ort sorgen. Zum Abschluss präsentiert die Gruppe „Die Bewegten“ um 19.30 Uhr ein bilinguales Theaterstück und es wird anschließend ein Karneval à la française stattfinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Institut français besteht seit 27 Jahren in der Landeshauptstadt und ist Ansprechpartner für alle Frankreichinteressierten, Schulen, Lehrer und die rund 500 in Dresden lebenden Franzosen.

Von tg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.