Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Klimademo

Studierende unterstützen Fridays for Future Dresden

"Fridays for Future"-Schüler und Studenten demonstrieren gemeinsam beim Klimastreik in Dresden.

"Fridays for Future"-Schüler und Studenten demonstrieren gemeinsam beim Klimastreik in Dresden.

Dresden.Auch am kommenden Freitag wird im Zuge der Bewegung „Fridays for Future“ wieder in über 80 Städten gestreikt. In Dresden wird nun auch die Uni zum Schauplatz des Protestes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir Studierenden sehen die streikenden Schüler als Vorbild. Auch unsere Zukunft steht auf dem Spiel. Universitäten sind Orte des Wissens und die Wissenschaft sagt schon lange ‚Die Uhr tickt!’. Das müssen wir jetzt endlich ernst nehmen und handeln“, erklärt Ayla Akgün. Die Dresdner Studentin ist Mitorganisatorin der am Freitag stattfindenden Demo.

Weg bleibt vierspurig

Zusätzlichen Anlass bietet ein neuer Antrag von CDU und FDP im Dresdner Stadtrat, nachdem der Zellesche Weg weiterhin vierspurig bleiben soll. Auch dagegen wollen Schüler und Studierende zugunsten breiterer Radwege und eines besser ausgebauten ÖPNV-Netzes protestieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Demo startet um 13.30 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am Wiener Platz und setzt sich um 14 Uhr in Richtung Fritz-Förster-Platz in Bewegung. Gemeinsam mit den Studierenden führt die Route der streikenden Schüler dann über den Zelleschen Weg.

Von kcu

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.