Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schutzverband Dresdner Stollen e. V

Stollenbäcker wählen neuen Vorstand

Vorstandsvorsitzender René Krause (l.) und Vize Andreas Wippler.

Vorstandsvorsitzender René Krause (l.) und Vize Andreas Wippler.

Dresden.Die Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V. haben einen neuen Vorstand gewählt. René Krause, Inhaber der Bäckerei Krause, wird künftig den Vorstandsvorsitz des Vereins übernehmen. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bekleidet nun Andreas Wippler von der Bäckerei Wippler, der seit vielen Jahren in die Vorstandsarbeit eingebunden ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erneut als Vorstandsmitglieder bestätigt wurden Ralf Ullrich (Schaubäckerei Ralf Ullrich), Rico Uhlig (Bäckerei & Café Uhlig) und Stephan Berens (Geschäftsführer Dr. Quendt GmbH & Co. KG).

Ganz neu im Vorstand arbeiten nun Marcel Hennig (Backstube Hennig), Dirk Einert (Betriebsleitung Emil Reimann GmbH) sowie Tino Gierig (Geschäftsführer Dresdner Backhaus) mit. Das achtköpfige Vorstands-Team mit Vertretern aus Mitgliedsbetrieben unterschiedlicher Größe wird die Verbandsarbeit nun in den kommenden drei Jahren führen.

Nach vielen Jahren des Engagements verabschiedeten sich Thomas Heller und Henry Mueller aus dem Vereinsvorstand. Auch Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller verließ das Team. Sie war seit 1997 Mitglied im Vorstand des Stollenschutzverbandes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit dem Jahr 1991 vertritt der Schutzverband Dresdner Stollen die Interessen der 125 Mitgliedsbetriebe, Stollen-Bäckereien und Konditoreien aus dem Großraum Dresden. Der Verband hat sich zur Aufgabe gemacht, das traditionelle Weihnachtsgebäck „Dresdner Christstollen“ als Markenprodukt und geografische Herkunftsbezeichnung zu schützen. Mittlerweile ist der Dresdner Christstollen beim Patent- und Markenamt eingetragen.

Mehr Infos zum Verein: www.dresdnerstollen.com

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.