Covid-19

Städtisches Klinikum Dresden richtet Corona-Aufnahme ein

Das Städtische Klinikum Dresden hat eine Corona-Aufnahme eingerichtet.

Das Städtische Klinikum Dresden hat eine Corona-Aufnahme eingerichtet.

Dresden. Das Städtische Klinikum Dresden hat an seinem Standort Neustadt/Trachau eine Corona-Aufnahme eingerichtet. Laut eigenen Angaben sollen dort ab sofort stationäre Patienten mit begründetem Verdacht auf das Coronavirus aufgenommen werden. Der Zugang zum separaten Stationsbereich im Haus R (Industriestraße 40) ist gesondert ausgeschildert. Das Klinikum bittet um telefonische Anmeldung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Als begründete Verdachtsfälle gelten Personen, die maximal 14 Tage vor Symptombeginn in den Risikogebieten weilten oder innerhalb dieser Zeit Kontakt mit einem bestätigten Fall hatten und akute Atemwegserkrankungen aufweisen“, teilt das Klinikum mit. Coronavirus-Verdachtsfälle, die keiner stationären Aufnahme bedürfen, können sich weiterhin telefonisch an ihren niedergelassenen Arzt oder das Gesundheitsamt wenden.

Kontakt für Anmeldung Tel.: 0351/ 856 23 80

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken