Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wettervorhersage

So wird das Wetter in Dresden: Die Vorhersage für die kommenden Tage

30.09.2020, Sachsen, Dresden: Die Sonne geht hinter dem Hausmannsturm (l-r), dem Ständehaus unter der Katholischen Hofkirche unter. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

30.09.2020, Sachsen, Dresden: Die Sonne geht hinter dem Hausmannsturm (l-r), dem Ständehaus unter der Katholischen Hofkirche unter. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Dresden. Sonne, Regen oder steife Brisen? Wie das Wetter in Dresden heute und in den kommenden Tagen wird, lesen sie hier – samt aktueller Vorschau und die 3-Tage-Prognose.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wetterbericht für Dresden am Montag

Heute: Der Tag in Dresden startet frisch. Bei -1 Grad zeigt sich aber bereits in den Morgenstunden die Sonne. Später können immer mal wieder Wolkenfelder durchziehen, die Höchstwerte liegen bei bis zu 9 Grad.

Drei-Tage-Prognose für Dresden

Dienstag: Auch der Dienstag startet in Dresden noch einmal mit leichtem Frost - es wird aber besonders sonnig. Bis zu sieben Stunden strahlt die Sonne, Wolken gibt es kaum. Das Thermometer klettert auf bis zu 12 Grad.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mittwoch: Noch wärmer wird es am Mittwoch. Das Thermometer klettert auf bis zu 16 Grad. Dazu gibt es einen Wechsel aus Sonne und Wolken.

Donnerstag: Wärmer, aber auch deutlich grauer wird es am Donnerstag. Bei bis zu 18 Grad kann sich die Sonne nicht durchsetzen. Es bleibt aber meist trocken.

Von RND

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.