Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Friedrichstadt

Siebenköpfige Männergruppe belästigt junge Frau an Haltestelle

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden. Unbekannte haben eine junge Frau an einer Bushaltestelle in Dresden-Friedrichstadt belästigt. Die Tat ereignete sich bereits am Montagabend gegen 20.20 Uhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie bittet nun Zeugen um Mithilfe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Demnach wurde die 32-Jährige an einer Bushaltestelle am Flügelweg von etwa sieben Männern umringt und angesprochen. Aus der durchaus bedrohlichen Situation halfen der Frau zwei Passanten, die hinzukamen. Daraufhin entfernte sich die Männergruppe.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. Dazu werden insbesondere die beiden Passanten aufgefordert. Diese erreichen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.