Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Radeberger Vorstadt

Sexualstraftat an 15-Jähriger: Beschuldigter in Haft

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.Der Tatverdächtige, der am Dienstag nach einer Sexualstraftat in der Radeberger Vorstadt von Polizeibeamten festgenommen wurde, befindet sich in Untersuchungshaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 37-Jährige deutscher Staatsangehörigkeit steht im dringenden Verdacht ein 15-jähriges Mädchen in einem Waldstück nahe der Bischofswerder Straße vergewaltigt zu haben. Auf Antrag der Dresdner Staatsanwaltschaft wurde der Mann aufgrund dieser Tat am Mittwochnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.

Parallel laufen die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und der aus aktuellem Anlass am Dienstag gegründeten Ermittlungsgruppe "Velo". Am Dienstag ist ein 11-Jähriges Mädchen von einem Fahrradfahrer vergewaltigt worden. Es war in Begleitung einer 13-Jährigen auf dem Friedhofsweg spazieren gewesen, als sich die Tat ereignete. Der Mann floh unerkannt. Der Fall wies Parallelen zu einem Übergriff Mitte Juni in Mickten auf. Zusammenhänge zu weiteren Straftaten werden ebenfalls geprüft.

Von PS

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.