Dresden-Oberpoyritz

Seniorin lässt falschen Polizisten abblitzen

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Am Mittwochmorgen hat ein Unbekannter eine 70-jährige Frau angerufen und gab sich als Polizeibeamter ausgegeben. Er berichtete von der angeblichen Festnahme zweier Einbrecher, bei denen Notizen mit den Daten der Seniorin gefunden worden seien. Im Anschluss versuchte der Anrufer, die Kontodaten der Frau zu erfragen. Die 70-Jährige fiel nicht darauf herein und verständigte die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von PS

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen