Uniklinikum Dresden


Seltene Krankheiten: Zwei Mädchen kämpfen gegen heimtückische Knubbel

Emma (l.) und Lotte sitzen vor ihrer Mutter Katja Franke im Dresdner Hauptbahnhof in einer Ausstellung zum Tag der Seltenen Erkrankungen vor ihrem Selbstporträt. Die Zwillinge leiden an Neurofibromatose Typ 1, einer unheilbaren Krankheit.

Emma (l.) und Lotte sitzen vor ihrer Mutter Katja Franke im Dresdner Hauptbahnhof in einer Ausstellung zum Tag der Seltenen Erkrankungen vor ihrem Selbstporträt. Die Zwillinge leiden an Neurofibromatose Typ 1, einer unheilbaren Krankheit.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen