Dresden-Pieschen

Schulleiter meldet der Polizei einen verdächtigen Mann

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Die Kinder der 8. Grundschule an der Konkordienstraße in Pieschen sind von einem unbekannten Mann in der Nähe ihrer Schule angesprochen worden. Die Schüler im Alter von sieben bis zehn Jahren meldeten dies ihren Eltern und Lehrern. Der Schulleiter kontaktierte daraufhin umgehend die Polizei. Die Beamten ermitteln derzeit zu den Hintergründen der Schilderungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Freitag gab es ein ähnliche Meldung von einer Situation zwischen einem Autofahrer und einem Kind. Kurz darauf gab die Polizei allerdings eine Entwarnung. Es handelte sich demnach um einen Vater, der sein Kind zur Schule gebracht hatte.

Von heh

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken