DVB

Schnee in Dresden: Mehrere Buslinien stellen Betrieb ein – Verspätungen

Es schneit in Dresden, das beeinträchtigt den Busverkehr (Symbolbild).

Es schneit in Dresden, das beeinträchtigt den Busverkehr (Symbolbild).

Dresden. Schneefall hat ab dem späten Samstagnachmittag in Dresden den öffentlichen Personennahverkehr behindert. Die Busse im Schönfelder Hochland fuhren witterungsbedingt ab ca. 16.30 Uhr nicht mehr, meldeten die Dresdner Verkehrsbetriebe. Auch die Linien 91 (Gompitz-Cotta) und 93 (Oberwartha-Cotta) waren betroffen und stellten den Verkehr ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Buslinien wurden wegen Glätte umgeleitet, fuhren verkürzt oder verspäteten sich. Besonders betroffen waren Gefällestrecken, aber auch grade verlaufende Abschnitte, etwa die Julius-Vahlteich-Straße in Gorbitz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit Verspätungen war auch am Abend noch zu rechnen. Der Dresdner Winterdienst hatte bereits am Freitag angekündigt, sich auf die prognostizierten Schneefälle vorzubereiten. Höhenlagen, Gefällestrecken, Buslinien und Brücken sollen zuerst geräumt werden. „Einsätze werden nach Erfordernis geplant“, heißt es dazu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei meldete in ganz Sachsen Schneefall und Glätte. Im Bereich der Polizeidirektion Dresden gab es bis Sontagvormittag 108 Unfälle mit 15 Verletzten. So rammte ein Cliofahrer am Samstagabend auf der Bautzner Landstraße einen Baum. Ein BMW-Fahrer landete auf der Ullersdorfer Straße an einem Telefonmast.

Lesen Sie auch

Die Polizei bittet, auch mit Blick auf den Berufsverkehr am Montag, alle Verkehrsteilnehmer rücksichtsvoll und vorausschauend zu fahren, sowie die Fahrzeuge von Schnee und Eis zu befreien.

Von fkä

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen