S 2 nach Pirna

S-Bahn-Verkehr in und um Dresden wegen Krankheitsausfällen gestört

Zwischen Pirna und Dresden fuhren am Sonnabend keine S-Bahnen (Symbolbild).

Zwischen Pirna und Dresden fuhren am Sonnabend keine S-Bahnen (Symbolbild).

Dresden. Der S-Bahn-Verkehr von Dresden in Richtung Sächsische Schweiz ist am Samstag gestört gewesen. Die S2 von Dresden nach Pirna fuhr nicht. Grund seien „kurzfristige Krankmeldungen bei Mitarbeitern, die nicht kompensiert werden können“, sagte ein Bahnsprecher in Berlin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Bahn-App hatte zudem am Samstagvormittag auch für die S1 große Betriebsbeeinträchtigungen wegen einer „behördlichen Maßnahme“ angezeigt. Das sei allerdings ein Computerfehler gewesen, sagte der Bahnsprecher. Es gab keine behördliche Maßnahme; die S1 und der Regionalverkehr auf der beliebten Ausflugsstrecke fuhren normal.

Von dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen