Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Friedrichstadt

Rettungssanitäter in Dresden attackiert

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden. Ein 43-Jähriger hat Dienstagabend an der Löbtauer Straße in Friedrichstadt einen Rettungssanitäter attackiert. Der Sanitäter war gemeinsam mit Kollegen zum Parkplatz eines Lebensmittelmarktes gefahren, um den leicht verletzten Mann zu versorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch anstatt sich helfen zu lassen, beleidigte der 43-Jährige einen der Sanitäter und versuchte ihn zu schlagen. Mit Hilfe zweier Marktmitarbeiter konnten sie den Angreifer schließlich überwältigen. Anschließend übergaben die Rettungskräfte den Mann an alarmierte Polizisten.

Die Polizei Dresden ermittelt nun gegen den 43-Jährigen wegen tätlichen Angriffs, versuchter Körperverletzung und Beleidigung.

Von ffo

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.