Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Enkeltrick

Rentnerpaar um 11 000 Euro betrogen

In Dresden-Gruna sind zwei Rentner von vermeintlichen Verwandten angerufen und betrogen worden. (Symbolbild)

In Dresden-Gruna sind zwei Rentner von vermeintlichen Verwandten angerufen und betrogen worden. (Symbolbild)

Dresden.Ein Rentnerehepaar aus Dresden-Gruna ist am Freitag Opfer des sogenannten Enkeltricks geworden. Ein unbekannter Mann hatte die 83-jährige Frau und ihren drei Jahre älteren Mann angerufen und sich als Neffe ausgegeben. Er benötige dringend Geld für einen Immobilienkauf, so der angebliche Verwandte. Die Eheleute zweifelten zunächst an der Geschichte und ahnten einen Betrugsversuch, teilte die Polizei mit. Schließlich hoben sie aber doch 11000 Euro vom Konto ab und übergaben das Geld an eine ihnen unbekannte Frau, die sie als „Südländerin“ beschrieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von ttr

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.