Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Innere Neustadt

Rechte Parolen am Bahnhof Neustadt

Zeugen alarmierten wegen der rechten Rufe die Polizei. (Symbolbild)

Zeugen alarmierten wegen der rechten Rufe die Polizei. (Symbolbild)

Dresden.Zwei offenbar Rechtsgesinnte stehen im Verdacht, am Sonntagabend rechte Parolen auf dem Schlesischen Platz gerufen zu haben. Zeugen hatten die 38-jährige Frau und den 45-jährigen Mann beobachtet. Anschließend alarmierten sie die Polizei. Laut deren Bericht müssen sich die mutmaßlichen Täter nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.