Winterbergstraße

Radfahrer an Ostersonntag bei Unfall in Dresden-Seidnitz schwer verletzt

Die Winterbergstraße war zwischen Gasanstaltstraße und Rennplatzstraße gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Die Winterbergstraße war zwischen Gasanstaltstraße und Rennplatzstraße gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Dresden. Am Ostersonntag ist ein Radfahrer bei einem Unfall auf der Winterbergstraße in Dresden-Seidnitz/Dobritz schwer verletzt worden. Der 79-Jährige war ersten Erkenntnissen zufolge kurz nach 13 Uhr stadtauswärts unterwegs und verließ in Höhe der Gohrischstraße plötzlich die Radspur, um nach links abzubiegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Just in dem Moment kam von hinten ein Ford Focus, beide stießen zusammen. Der Radler schleuderte seitlich über das Auto und musste im Anschluss schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Winterbergstraße war am Nachmittag zwischen Gansanstalt- und Rennplatzstraße gesperrt.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen