Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden

Polizeikontrolle in der Neustadt: Sechs Anzeigen, eine Prügelei

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Die Polizei hat am Wochenende verstärkt Kontrollen in der Dresdner Neustadt durchgeführt. Einsatzkräfte kontrollierten 40 Menschen. Es kam zu sechs Strafanzeigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Nacht zum Samstag griff ein 19-Jähriger einen Beamten im Alaunpark während einer Kontrolle an. Der Polizist wurde dabei leicht verletzt. Ein 34-Jährigen muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten. Polizisten stellten ihn, als er an der Görlitzer Straße ein Graffiti sprühte.

Auf der Alaunstraße schlugen sich am frühen Sonntagmorgen mehrere Personen. Die Polizei stellte einen 30- sowie 27-Jährigen. Gegen die beiden wird wegen Körperverletzung ermittelt. Die anderen Beteiligten flüchteten. Daneben stellten Beamten einen 19-Jährigen in der Nacht zum Sonntag. Er wird des mehrfachen Diebstahls in der Neustadt verdächtigt.

Von SL

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.