Autobahn

Polizeibeamte stoppten einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer

Am Wochenende haben Beamte der Autobahnpolizei einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer gestoppt (Symbolbild).

Am Wochenende haben Beamte der Autobahnpolizei einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer gestoppt (Symbolbild).

Dresden. Am Sonntagvormittag haben Beamte der Autobahnpolizei einen 42-jährigen Autofahrer gestoppt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Zudem fanden sie in seinem Wagen Drogen und eine Waffe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann war mit einem VW Passat in Richtung Görlitz unterwegs, als er den Polizisten auffiel. Sie kontrollierten ihn auf einem Parkplatz in der Nähe der Autobahn 4 und führten einen Drogentest bei ihm durch. Dieser reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Des Weiteren wurden in dem Auto Cannabis, Haschisch, Amphetamine, Utensilien zum Drogenkonsum, eine Schleuder und Dartpfeile entdeckt. Die Beamten ermitteln gegen den 42-Jährigen unter anderem wegen Drogenbesitzes.

Von cs

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken