Dresden Zschieren/Kleinzschachwitz/Loschwitz

Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Am Montag wurden in Zschieren, Kleinzschachwitz und Loschwitz mehrere Bewohner von Unbekannten angerufen. Die Masche ist bekannt: Die Anrufer stellen einen hohen Gewinn in Aussicht und fordern eine Gebühr in Form von Gutscheinkarten ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einer 77-Jährigen wurden in Zschieren 48.000 Euro bei einer Gebühr von 800 Euro, einem 63-Jährigen aus Kleinzschachwitz ein Gewinn von 49.000 bei einem Gutscheinwert von 900 Euro in Aussicht gestellt. Im Fall der Frau aus Zschieren klärte eine Sparkassenangestellte über die Betrugsmasche auf. Im Fall des Mannes war es die Verkäuferin eines Marktes. In beiden Fällen kam es zu keinem Schaden.

In Loschwitz bedienten sich mehrere unbekannte Anrufer des sogenannten Polizistentricks, indem sie sich als Beamte ausgaben. Die Angerufenen gingen nicht auf die Äußerungen ein. Es kam auch hier zu keinem Schaden.

Die Polizei warnt vor den Maschen der Trickbetrüger und ermittelt in allen Fällen wegen Betruges.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von ps

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen