Festnahme

Polizei schnappt vier Zigarettendiebe an der Reicker Straße

Die Beamten stoppten die vier Männer beim Verlassen des Marktes und fanden bei ihnen 47 Zigarettenschachteln im Wert von rund 380 Euro.

Die Beamten stoppten die vier Männer beim Verlassen des Marktes und fanden bei ihnen 47 Zigarettenschachteln im Wert von rund 380 Euro.

Dresden. Polizisten haben am Mittwoch vier Männer zwischen 22 und 38 festgenommen, die aus einem Supermarkt an der Reicker Straße Zigaretten gestohlen hatten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Beamten stoppten die vier Männer beim Verlassen des Marktes und fanden bei ihnen 47 Zigarettenschachteln im Wert von rund 380 Euro. Diese hatte das Quartett offenbar aus dem Laden gestohlen. Ein Ladendetektiv hatte die Tat zuvor beobachtet und die Polizei gerufen.

Bei einer anschließenden Durchsuchung der Autos der Männer, fanden die Beamten weitere rund 100 Schachteln Zigaretten, deren Herkunft bislang noch nicht bekannt ist. Gegen die vier Georgier wird nun wegen Bandendiebstahl ermittelt.

Von BW

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen