Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach Zeugenhinweis

Polizei schnappt junge Einbrecher in Klotzscher Schule

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag in Klotzsche zwei junge Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. Die beiden 14-Jährigen waren zuvor in eine Schule an der Gertrud-Caspari-Straße eingestiegen. Anwohner hatten Taschenlampenlicht in dem Gebäude gesehen und die Polizei verständigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die herbeigeeilten Beamten konnten das Duo daraufhin im Keller der Schule stellen. Einer der beiden hatte allerdings ein Messer in der Hand. Den Polizisten gelang es, den jungen Dresdner davon zu überzeugen, das Messer beiseite zu legen. Anschließend nahmen die Beamten ihn fest. Sein gleichaltriger Komplize, ein Libanese, wurde kurz darauf ebenfalls festgenommen.

Bereits in der Nacht zuvor war in der Schule an der Gertrud-Caspari-Straße eingebrochen worden. Dabei waren unter anderem mehrere Laptops verschwunden. Diese fanden die Polizisten bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung bei den jungen Einbrechern. Deshalb wird nun geprüft, ob die beiden auch für den Einbruch in der Nacht zuvor infrage kommen.

Von seko

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.