Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Friedrichstadt

Polizei nimmt mutmaßliche Laubeneinbrecher an Berliner Straße fest

Zeugen hatten die Polizei am Donnerstagmorgen alarmiert. (Symbolbild)

Zeugen hatten die Polizei am Donnerstagmorgen alarmiert. (Symbolbild)

Dresden.Die Polizei hat am Donnerstag zwei junge Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, in mehrere Gartenlauben eingebrochen zu sein. Die Polizisten erwischten die beiden in einer Laube einer Kleingartensparte an der Berliner Straße. Bei deren Eintreffen versuchten die Männer – 18 und 20 Jahre alt – zu fliehen. Als sie sich gegen die Festnahme wehrten, verletzten sie einen der Polizisten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden Täter, ein Libyer und ein Tunesier, müssen sich nun wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Polizisten stellten in der Gartensparte noch mindestens fünf weitere Lauben mit Einbruchsspuren fest. Ob die beiden Männer dafür verantwortlich sind, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.